Die Schwäbische Alb Classic – erfahren und genießen!

Hier geht’s zu den Ergebnissen

Am Samstag, den 20. Mai 2017 findet die 18. Auflage der ADAC Schwäbischen Alb Classic (Prädikat zum ADAC Classic Revival Pokal und ADAC Historic Trophy) statt.
Der Dreh- und Angelpunkt der Zuverlässigkeitsfahrt für Oldtimer des AC-Helfenstein ist die neue und moderne Gemeindehalle in Mühlhausen im Täle, direkt an der A8 gelegen.
Die Papier- und technische Abnahme, der Start und das Ziel inkl. Verpflegung und Siegerehrung werden an dieser Stelle durchgeführt und am Veranstaltungstag vormittags und nachmittags jeweils eine Etappe gestartet.
Die Etappen führen durch die sehenswerte Natur und Landschaften der Schwäbischen Alb und des Albaufstiegs. Zugelassen sind Automobile, deren Baujahr vor dem 31.12.1987 liegt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Ausschreibung 18.Schwäbische Alb Classic 2017
Nennformular 18.Schwäbische Alb Classic 2017

Vorläufige Teilnehmerliste

 

ZEITPLAN

Samstag, 06. Mai 2017 1. Nennschluss ( reduziertes Nenngeld )
Montag, 15. Mai 2017 2. Nennungsschluss
Dienstag, 16. Mai 2017 Versand der Nennungsbestätigung

 

Freitag, 19. Juni 2017
18.30 – 20.00 Uhr Freiwillige Dokumentenabnahme Gemeindehaus Mühlhausen/Täle

 

Samstag 20. Mai 2017
07.00 – 08.30 Uhr Dokumentenabnahme und Ausgabe der Fahrtunterlagen Gemeindehaus Mühlhausen/Täle
07.00 – 08.30 Uhr Technische Abnahme Gemeindehaus Mühlhausen/Täle
8.45 Uhr Fahrerbesprechung im Gemeindehaus Mühlhausen/Täle
8.45 Uhr Aushang der Startzeiten im Foyer Gemeindehaus Mühlhausen
09.00 Uhr Start des 1. Fahrzeugs zur 1. Etappe, Mühlhausen/Täle
ca. 12.30 Uhr Ziel der 1. Etappe Mühlhausen/Täle
14.00 Uhr Start des 1. Fahrzeugs zur 2. Etappe, Mühlhausen/Täle
ca. 16.00 Uhr Ziel der 2. Etappe, Mühlhausen/Täle
ca. 19.00 Uhr Siegerehrung im Gemeindehaus Mühlhausen/Täle

 

Fernsehbeitrag aus 2011